Logistiker/-in Print

Logistiker/innen sind Fachleute für die Annahme, die Lagerung, die Kommissionierung und den Versand von Gütern für ihre Kunden. Sie führen Kontrolle der Lagerbestände und setzen die Anforderungen an einen reibungslosen Güterfluss optimal um.

Logistiker eba Der Beruf des Logistikers gefällt mir, weil ich tagtäglich Waren entgegennehme, kontrolliere und einlagere. Das Bereitstellen und das Versenden von Schul- und Büromaterial gefällt mir sehr. Lehrmittel, Büromaterial und Textilmaterial rüste ich am liebsten.

Voraussetzungen

Vorbildung

  • abgeschlossene Volksschule
  • gute Leistungen in Mathematik
  • PC-Anwenderkenntnisse

Anforderungen

  • Sinn für praktische Arbeiten
  • handwerklich geschickt
  • robuste Gesundheit
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit
  • gute Kentnisse in Deutsch und Mathematik

Ausbildung

Dauer

2 Jahre

Bildung in beruflicher Praxis

Der Ausbildungsort ist das Lager der Schul- und Büromaterialverwaltung in Liestal. Das Umfeld/die Kundschaft sind die Schulen und Dienststellen des ganzen Kanton Basel- Landschaft.

Schulische Bildung

1 Tag pro Woche an der Berufsfachschule

Berufsbezogene Fächer

Beschaffung, Produktion, Distribution, Entsorgung, Lagerung, Kommunikation / Informatik, Transport, Sicherheit / Umwelt, Kundendienst

Schnupperlehre

Nach Vereinbarung per E-Mail oder Telefon und anschliessender schriftlicher Bewerbung.

Abschluss

Logistiker EBA

Weiterbildung

Nach der Attestausbildung können Logistiker/innen EBA eine verkürzte 2-jährige Grundbildung als Logistiker/in EFZ mit eidg. Fähigkeitszeugnis machen. Danach sind die gleichen Weiterbildungen möglich, wie für Logistiker/innen EFZ.

Links

Berufsbildung in der Logistik
Dein Arbeitgeber

Bei Fragen oder Informationen wendet Euch an uns. Wir freuen uns auf jeden Anruf.

Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion
Schul- und Büromaterialverwaltung
Herr Stephan Hügin
Rheinstrasse 32
4410 Liestal
Tel: 061 552 60 24
E-mail an Stephan Hügin



Eidgenössisches Berufsattest (EBA)
2 Jahre

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ)
3 oder 4 Jahre

WMS 3+1 (EFZ)
4 Jahre