Fachmann/-frau Betriebsunterhalt Fachrichtung Hausdienst Print

Sie arbeiten vorwiegend praktisch und erhalten somit einen vertieften Einblick in alle wichtigen Tätigkeiten im Lernbetrieb. Das Aufgabengebiet ist vielseitig und umfasst grundsätzlich die Hauswartung und Instandhaltung, die Gebäude- und Raumreinigung, die Ver- und Entsorgung sowie Dienstleistungen für den Gebäudenutzer, Mieter oder Dritte.

Fachmann betriebsunterhalt hd Das Schöne an diesem Beruf ist, dass man draussen zu den Gärten schauen muss; drinnen die Ablesungen vom Strom oder kleinere Reparaturen macht. Was ich gut finde, sind die technischen Kontrollen der Geräte. Das Spezielle an meinem Arbeitsort ist, dass ich einen Einblick ins Militär bekomme, da ich in der Kaserne arbeite.

Voraussetzungen

Vorbildung

  • Schulabgänger

Anforderungen

  • CH-Bürger (nur für Kaserne)
  • handwerkliches Geschick
  • praktisch-technisches Verständnis
  • Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Pünktlichkeit
  • körperliche Belastbarkeit
  • selbständig
  • flexibel

Ausbildung

Dauer

3 Jahre

Bildung in beruflicher Praxis

Sie arbeiten vorwiegend praktisch und erhalten somit einen vertieften Einblick in alle wichtigen Tätigkeiten im Lernbetrieb. Das Aufgabengebiet ist vielseitig und umfasst grundsätzlich die Hauswartung und Instandhaltung, die Gebäude- und Raumreinigung, die Ver- und Entsorgung sowie Dienstleistungen für den Gebäudenutzer, Mieter oder Dritte. Das heisst, sie lernen einfache Hauswartungs- und Instandhaltungsarbeiten am Gebäude und technischen Anlagen sowie dem Umgelände selbstständig auszuführen. Sie lernen die Methoden der Gebäude- und Raumreinigung kennen und reinigen selber mit. Sie lernen die ganzen Beschaffungs- und Entsorgungsprozesse kennen und wenden diese bei ihrer täglichen Arbeit an. Sie setzen Werkzeuge, Maschinen und Apparate sowie Verbrauchsmaterialien fachgerecht ein und sind in der Lage Betriebsanleitungen zu benützen. Sie lernen mit den Gefahren und Risiken umzugehen und wenden die entsprechenden Unfallverhütungsmassnahmen an. Zudem lernen sie ihre Arbeit als Dienstleistung zu verstehen und sind in der Lage, Handlungsbedarf zugunsten der Gebäudenutzer, Mieter oder Dritte zu erkennen.

Besonderes

Kaserne Liestal

  • Militärischer Betrieb
  • abwechslungsreiches und interessantes Arbeitsumfeld
  • im Verlaufe der Ausbildungszeit besteht die Möglichkeit, in anderen Betrieben zusätzliche Praktikums absolvieren zu können

Hochbauamt

  • Nach Abschluss der Ausbildung besteht die Möglichkeit, eine verkürzte Zweitausbildung zu absolvieren (z.B. Maler/in, Schreiner/in, Metallbauer/in, Logistiker/in, Gärtner/in etc.).

Augusta Raurica

  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten im Bereich Unterhalt der Monumente, Wartung Haustechnik, Unterhalt Grünanlagen, Reinigung und Mithilfe bei Events (Römerfest)

Schulische Bildung

Gewerbeschule in Liestal, 1 Tag pro Woche

Überbetriebliche Kurse

zu verschiedenen Themen

Berufsmatura

Bei sehr guten schulischen Leistungen kann während der Grundbildung die Berufsmittelschule besucht werden.

Abschluss

Fachmann/-frau Betriebsunterhalt EFZ Fachrichtung Hausdienst

Schnupperlehre

Kaserne Liestal

Schriftliche Bewerbung per Post oder E-Mail an Ralf Klossner senden.

Hochbauamt

Schriftliche Bewerbung per Post oder E-Mail an Heinrich Freiermuth senden, oder telefonisch Kontakt aufnehmen.

Augusta Raurica

Schriftliche Bewerbung per Post oder E-Mail an Andreas Thommen senden.

Links

Der Fachverband
Dein externer Ausbildungscampus
Dein Arbeitgeber

Bei Fragen oder Informationen wendet Euch an uns. Wir freuen uns auf jeden Anruf.

Sicherheitsdirektion
Kaserne Liestal
Herr Ralf Klossner
Kasernenstrasse 13
4410 Liestal
Tel: 061 926 75 70
E-Mail an Ralf Klossner

Bau- und Umweltschutzdirektion
Hochbauamt
Herr Heinrich Freiermuth
Rheinstrasse 29
4410 Liestal
Tel: 061 552 54 22
E-Mail an Heinrich Freiermuth

Augusta Raurica
Herr Andreas Thommen
Giebenacherstrasse 17
4302 Augst
Tel: 061 552 22 13
E-Mail an Andreas Thommen



Eidgenössisches Berufsattest (EBA)
2 Jahre

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ)
3 oder 4 Jahre

WMS 3+1 (EFZ)
4 Jahre